International Village Show 2/8 – Spanish Villages meet Leipzigs Hinterland – Spanische Dörfer und Leipziger Umland

Höfen und Ekumfi-Ekrawfo ziehen aus und machen im Gartenhaus der GfZK Platz für drei neue Projekte von Myvillages:

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag 8. Mai ab 19 Uhr, es gibt Drinks und Tapas, eine ausführliche Führung und ein Meet and Greet im Garten.

die Projekte:

Antje zeigt die jüngsten zwei Filme aus der Reihe „Ich bin gerne Bauer und möchte es auch gerne bleiben‟, produziert mit Kleinbauern und Gutsverwaltern in Cuevas del Becerro und Hinojosa del Valle in Andalusien und der Extremadura. Außerdem gibt es zwei neue Produkte im International Village Shop: Das bäuerliche Porzellan, hergestellt von der Cartuja de Sevilla und Sevillanische Orangenmarmelade, zubereitet von den Nonnen des Klosters Santa Paula de Sevilla.

Wapke und Ronny Schmidt von der GeoWerkstatt Leipzig e.V. haben geologische Rundfahrten ins Leipziger Umland organisiert: Exkursionen zu den gewaltigen Tagebaulandschaften, den künstlichen Seen und den verborgenen Vulkankuppen. In einer neuen, gezeichneten Animation werden 350 Millionen Jahre geologischer Entwicklung der Leipziger Region erzählt.

Was macht man als Teenager im Dorf den lieben langen Tag? Myvillages erinnert sich an wilde Mofafahrten, heimliche Treffen in der Scheune und unendliche Tischtennisturniere – denkbar ist, dass die Jugend im Dorf heute ganz anders verläuft. Mit Schülern und Schülerinnen der Jahrgänge 9 und 10 der Oberschule im Schulzentrum Muldental in Großbardau, 30 km von Leipzig entfernt, entwickeln Kathrin, die Lehrerin Dorit Löffler und der Architekt Till Richter aus ländlichen Mind-Maps eine neue Gestaltung der hölzernen Plattform im GfZK Garten.

Am 9. Mai um 11 Uhr treffen wir Vertreter des Gartenprojekts Annalinde aus Leipzig im Gartenhaus der GfzK und sprechen über urbane Landwirtschaft.

+++

Die nächsten Termine der International Village Show:

Sonnabend/Samstag 20. Juni, 21 Uhr, die Lange Nacht des Bauernfilms,

Freitag 10. Juli, 17 Uhr, Grand Platform Opening, danach Sommerfest der gfzk und

Freitag 4. September, 19 Uhr Eröffnung 3/8 – Brezoi (RO) trifft Deer Trail (US) und Ljouwert (NL)

 

Herzliche Grüße

Antje, Kathrin, Wapke

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltung, Vortrag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.