Geologische Exkursionen

„Den Steinen auf der Spur“ und „Den Eiszeiten auf der Spur“

„Den Steinen auf der Spur“ sowie „Den Eiszeiten auf der Spur“ sind Exkursionen, die in die Umgebung von Leipzig führen. Vor Tausenden von Jahren haben die Eiszeiten in und um Leipzig ihre Spuren hinterlassen. Prägende Landschaftselemente wie die Endmoränen bei Rückmarsdorf und Taucha sowie die Gletscher- und Windschliffe in den Hohburger Bergen sind nur einzelne Beispiele hierfür. Aber nicht nur die Form und Gestalt der Erdoberfläche selbst, sondern auch die Sedimente unter der Erdoberfläche entstanden in dieser Zeit. Feuersteine, kleine und große Findlinge, die Grundmoränen sowie die mächtigen Sand- und Kiesablagerungen in der Umgebung lassen sich geologisch in die Zeit der großen Innlandvereisung zurück datieren.

Gemeinsam sind wir auf der Suche nach den Spuren und Hinterlassenschaften der Eiszeiten. Wir (unter-)suchen und bestimmen (Ge-)Steine. Wir rekonstruieren die geologische Geschichte der Landschaft in Leipzig und Umgebung.

Bodenkundlich-geologische Exkursion „Den Eiszeiten auf der Spur“ mit Schülern zur Endmoräne bei Rückmarsdorf (im Bienitz)

Geologische Exkursion in die Hohburger Berge – Naumann-Heim-Felsen mit Windschliffen

Dauer & Termine: nach Vereinbarung
Kosten: ab 7 Euro/pro Person (möglichst ab einer Gruppengröße von 10 Personen)

Kontakt: Ronny Schmidt
Tel: 0179-4590873
Anmeldung: vorstand@geowerkstatt.com

 

1 Antwort zu Geologische Exkursionen

  1. Stefanie Benke sagt:

    Ich bin Lehrerin an der inklusiven Karl Schubert Schule, Leipzig. Wir würden uns im Rahmen unserer Geologie-Epoche ca.zwei bis drei Wochen nach den Ferien für eine Exkursion zu Gesteinsaufschlüssen in der Nähe interessieren. Wäre das möglich?
    Bitte um Rückantwort.
    Viele Grüße
    Stefanie Benke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.