AG Ferner Sehen

Das Projekt haben wir leider eingestellt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ferner-sehen.de. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an Frank Meyer kontakt@ferner-sehen.de

Die Arbeit mit Karten und Satellitenbildern ist im Geographiestudium ein wichtiger Bestandteil. Gerade Karten ermöglichen es komplexe Sachverhalte in einfachen graphischen Symbolen darzustellen. Die Visualisierung von Konflikten auf einer Karte erlaubt zudem eine einfache Lesbarkeit und verdeutlicht eindrucksvoll die Mehrschichtigkeit von Problemen.

Die AG Ferner Sehen möchte die im Studium gewonnenen Erfahrungen mit Schülern und Lehrern teilen und setzt sich für einen Ideenaustausch mit Schulen ein. Durch zusätzliche Angebote soll der fächerübergreifende Grundgedanke der Geographie an unmittelbar erfahrbaren Ereignissen mit den Schülern aufgearbeitet werden. Entdeckte Zusammenhänge können dann mit den Erlebnissen der Schüler abgeglichen werden. Abschließend werden diese Ergebnisse mit Hilfe von GIS visualisiert, wobei eine grundlegende Einführung in die Welt der Geoinformationssyseme nicht fehlen wird.

Neben Ganztagesangeboten, Projektwochen und fächerübergreifenden Grundkursen werden auch Weiterbildungen für Lehrer im Bereich Geoinformatik angeboten. Wir wollen die Geographie als fächerübergreifende Wissenschaft für junge Leute spannend gestalten und dabei auch mit Lehrern ins Gespräch kommen.

Das Team der AG Ferner Sehen möchte die bereits gewonnenen Erfahrungen im Bereich Lehre (Tutorien, Seminare, Workshops, Projektwochen) sowie Projektplanung dafür nutzen eine langfristige Zusammenarbeit mit Leipziger Schulen aufzubauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>