2014: Stadt 2050 – Perspektiven oder Utopien

Die abrufbaren Materialien der SummerSchool umfassen den Abschlußbericht und die jeweiligen Tagesberichte, sowie das Quizz zur persönlichen Stadt 2050.

Veranstalter: GeoWerkstatt Leipzig e. V.

Kurzbeschreibung: Die SummerSchool “Stadt 2050 – Perspektiven oder Utopien” widmete sich der Frage, wie die Stadt von morgen aussehen soll, um sich den Herausforderungen aktueller und künftiger urbaner Entwicklungen zu stellen. Am Beispiel von Leipzig wurden ausgewählte Themengebiete vor dem Hintergrund von Globalisierungs- sowie Regionalisierungstendenzen, dem Klimawandel und gesellschaftlicher Transformation betrachtet. Die Teilnehmer der SummerSchool analysierten dazu aktuelle Entwicklungen und Prozesse. Einzelne Projekte wurden dabei hinsichtlich ihrer Potentiale, Übertragbarkeit und der Ausstrahlungseffekte für die Stadt im Jahre 2050 untersucht.

Kontakt: geo_summerschool[ät]gmx.net

2 Antworten auf 2014: Stadt 2050 – Perspektiven oder Utopien

  1. Lisa Schwall sagt:

    Hiermit möchte ich mich für die Summer School vom 31. August – 6. September 2014 der Geowerkstatt Leipzig für “Die Stadt 2050 – Perspektiven oder Utopien” anmelden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lisa Schwall

    • FF sagt:

      Hallo Lisa,

      dazu musst du das Anmeldungsformular ausfüllen und uns postalisch oder per Email schicken. Dann hast du bis zum 1. August Zeit, den Teilnahmebeitrag zu überweisen…

      … und dann sehen wir uns am 31.August zur SummerSchool!!
      Bis dahin,
      Frank vom Orga-Team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>