2010: „Ökopolis – Die grüne Stadt. Fiktion oder Realität?“

Die dritte Leipziger SummerSchool fand vom  29.08.- 04.09.2010 in Leipzig und Umgebung statt.

Die ökologische und grüne Stadt ist heute mehr denn je in aller Munde. Sind energieeffiziente Städte, die fremde und eigene Ressourcen schonen, deren Bewohner auf regionale Wertschöpfung achten und die ihre grünen Refugien wertschätzen in naher Zukunft realisierbar? Ist ein Wandel europäischer Städte hin zu diesem Leitbild möglich, ohne Lebensqualität einzubüßen?

Diesen Fragen gingen wir gemeinsam mit unseren bei SummerSchool 2010 nach. Dabei erschöpfte sich unsere Perspektive nicht mehr nur in den klassischen stadtökologischen Beobachtungseinheiten, etwa den Parkanlagen, Stadtwäldern und Gewässern. Neuere Konzepte einer ökologischen Stadtentwicklung umfassen neben den grünen Refugien viele weitere Dimensionen. Dazu zählen z. B. stoffliche Energieflüsse, soziale Komponenten des Ressourcenverbrauchs oder das Verhältnis Stadt<>Umland.

______________________________________________________________________________________

Die SummerSchool 2010 „Ökopolis – die grüne Stadt: Fiktion oder Realität“ wurde unterstützt von:

       

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.