entgrenzt #9 online!

Was länger währt als üblich, wird endlich gut! Ihr findet die aktuelle Ausgabe von entgrenzt samt Inhaltsverzeichnis genau hier.

Die Rubrik „Geographisches“ kommt dieses Mal ein bisschen anders daher. Das Editorial zu der Rubrik offenbart einige Innenansichten von entgrenzt und thematisiert die Schwierigkeiten, die wir im Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens sehen. Unser Gastbeitrag handelt von der politischen Geographie, ist aber von den beiden Nicht-Geographen Alexander Niedermeier und Wolfram Ridder geschrieben. Die beiden Doktoranden der Politikwissenschaft zeigen mit ihrem von außen kommenden Blick auf die Geographie, wo die beiden Disziplinen Verknüpfungspunkte aufweisen, aber auch, wo jede ihren eigenen Weg gehen sollte.

Viel Spaß bei der Lektüre! Wir freuen uns auf euer Feedback und auf eure Beiträge zu einer der nächsten Ausgaben!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, entgrenzt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.