“Junge Auwald-Ranger” 2016/17 starten in die neue Saison – GeoWerkstatt unterstützt das Programm der “Jungen VHS” und der Auwaldstation Leipzig

Nicht nur die Vielzahl von Programmpunkten zum 16. Leipziger Wasserfest sorgte dafür, dass am Samstag den 27.08.2016 auf den Kanälen und Flussläufen in und um Leipzig mächtig was los war, sondern auch der Startschuss zur Ausbildung der Jungen Auwald-Ranger. Das gute Wetter tat sein Übriges.

Text von Ronny Schmidt und Bilder von Franka Seidel, den Eltern und Ronny Schmidt

Auf einer Paddeltour durch die Fluss- und Auwaldlandschaft im Leipziger Süden haben die Teilnehmer einen ersten Eindruck vom Leipziger Auwald bekommen. Über die Pleiße und den Floßgraben ging es bis an die Lauer und den Cospudener See.

 

Nach einer verdienten Abkühlung im See, einer ordentlichen Mittagspause sowie ein paar Spielchen zum Fließverhalten von begradigten und mäandrierenden Flüssen und dem Umsetzen der Boote auf die Weiße Elster ging es zurück nach Leipzig. Auch wenn die Tour rückblickend sehr anstrengend war, hatten die angehenden Auwald-Ranger einen unvergesslichen ersten Tag!

In den kommenden Monaten geht es für die angehenden Auwald-Ranger weiter. Dabei entdecken sie zusammen den Wandel im Leipziger Auwald, die Auwaldböden, Amphibien, Vögel und andere Tiere im Auwald, lernen die Spuren im Schnee zu lesen und bestimmen Pflanzen und Bäume des Auwalds.

Wir werden berichten!

 

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung |

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>