GeoWerkstatt trifft Nachbarschaftsschule Leipzig – gemeinsame Geographie-Exkursion im Heimatraum „Knauthain und Cospudener See“ der 10. Klasse

Was man zusammen mit der GeoWerkstatt Leipzig e.V. auf einer der vielzähligen Exkursionen erleben und entdecken kann, könnt ihr hier nachlesen. Gemeinsam mit den Schülern der 10. Klasse aus der Nachbarschaftsschule Leipzig (Lindenau) haben wir die Landschaft rund um Knauthain und den Cospudener See im Süden von Leipzig entdeckt.

Text und Fotos von Dr. Franziska Bader

Trotz winterlicher Temperaturen um den Gefrierpunkt machten sich die Abschlussklassen der Nachbarschaftsschule Leipzig am 12.04.2019 zusammen mit der GeoWerkstatt Leipzig e.V. und ihrer Geographielehrerin Franziska Bader auf den Weg nach Knauthain sowie den angrenzenden Cospudener See. Neben dem Ziel, die heimatliche Landschaft im System der geographischen Zonen und damit die landschaftlichen Veränderungen des Südraum Leipzigs kennen zu lernen, stand ebenso die Siedlungs- und Wirtschaftstätigkeit des Menschen in dieser Region im Vordergrund der Beobachtungen.

Besonders viel Spaß hatten wir alle zusammen mit Dorothea, Holger und Ronny von der GeoWerkstatt. Im Schlosspark von Knauthain wurde es nämlich ganz praktisch und anschaulich. Ausgerüstet mit Bohrstock, Maßbändern und Beobachtungsprotokollen kamen die Schülerinnen und Schüler unter fachkundiger Anleitung dem Auenlehm, der Fließgeschwindigkeit der Weißen Elster sowie der Vegetation der Weich- und Hartholzaue auf die Spur. Der Raum rund um den Cospudener See gewann dabei eine neue Bedeutung: bisher bekannt als ein Erholungsgebiet, hinterließ die Exkursion bei vielen den Eindruck einer spannenden Kulturlandschaft, in der der Mensch auf vielfältigste Art und Weise seine Spuren hinterlassen hat.

Solltet Ihr auch Interesse an einer geführten Exkursion im Rahmen des Geographie- oder Sachkundeunterrichts mit der GeoWerkstatt haben (egal welche Klassenstufe), dann meldet euch ganz unverbindlich bei uns.

Email an: vorstand@geowerkstatt.com

 

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|

Gemeinsam mit der GeoWerkstatt die Geheimnisse im Naunhofer Forst entdecken – thematische Führung bei der 7-Seen-Wanderung 2019

Bei unserer zweiten Tour am Sonntag begaben sich die Teilnehmer der 7-Seen-Wanderung mit uns auf Entdeckertour zwischen Naunhof und Lindhardt. Gemeinsam haben wir die Geheimnisse des Naunhofer Forstes entdeckt und sind u.a. der Frage nachgegangen, warum das Flussbett der Parthe hier in diesem Frühjahr komplett ausgetrocknet ist.

Exkursionsteilnehmer im ausgetrockneten Flussbett der Parthe im Naunhofer Forst

Text und Fotos von Martin Rust und Ronny Schmidt

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung
|

GeoWerkstatt Leipzig e.V. unterstützt den Nationalen Geopark Porphyrland bei den Schul-Skills 2019 in Colditz

Bei der fünften Auflage der Schul-Skills am 08. Mai 2019, einer Veranstaltung zur Berufsorientierung an der Oberschule Colditz, präsentierte sich der Geopark Porphyrland vor Fünft- und Sechstklässlern mit einer eigenen Station. Unterstützt wurde er dabei durch die Geowerkstatt Leipzig e.V.

Text und Fotos von Martin Rust

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Veranstaltung
|

Entdeckertour entlang der Parthe – die GeoWerkstatt Leipzig e.V. führte am vergangenen Wochenende interessierte Teilnehmer bei einer thematischen Wanderung durchs „Partheland“

Auch im Jahr 2019 hat sich die GeoWerkstatt Leipzig e.V. mit einem bunten Exkursionsangebot bei der 7-Seen-Wanderung beteiligt. Martin Rust und Ronny Schmidt von der GeoWerkstatt führten die interessierten Teilnehmer dabei durch das landschaftlich reizvolle Tal der Parthe bei Taucha, vorbei an alten Industrieruinen, Weinbergen, dem Staditzwald, dem Steinertsberg, alten Vulkankuppen und dem Endmoränenzug nordöstlich von Taucha.

Wandergruppe im Staditzwald bei Taucha

Text und Fotos von Martin Rust und Ronny Schmidt

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung
|

Exkursion ins erste Wildnisgebiet Deutschlands – die Königsbrücker Heide

Am Sonntag, dem 28.04.2019, machten sich zehn Teilnehmende auf den Weg in die ca. 30km nördlich von Dresden gelegene Königsbrücker Heide. Ziel der Exkursion war es, einen Einblick in das erste Wildnisgebiet Deutschlands zu erhalten.

Die Exkursionsgruppe auf dem Haselbergturm.

Text von Matthias Sudau (Exkursionorganisation) und Fotos von Frank Feuerbach

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung
|

Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (Sachsen, ISS Rötha) auf Zeitreise mit der GeoWerkstatt

“Im September trafen sich die Mitarbeiter der Außenstelle Rötha des Landesamts für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) mit Ronny Schmidt von der GeoWerkstatt in Beucha. Am Tollertbruch begann unsere Reise durch die Zeit mit der Entstehung des uns umgebenden Beuchaer Granitporphyrs vor ca. 290 Millionen Jahren. Damals war die Region durch einen ausgeprägten Vulkanismus geradezu lebensfeindlich. Sich dies vorzustellen, fällt in der idyllischen Umgebung eher schwer.

Geologische Einführung in die Region – mittels geologischen Kartenmaterials lässt sich die Verbreitung der vulkanischen Ablagerungen in der Region sehr gut verdeutlichen

Text und Bilder von Gaby Berger (Exkursionsteilnehmerin)

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung
|

Unterwegs in Kirgistan – der Exkursionsbericht zur Auslandsexkursion nach Zentralasien

Das Exkursionsziel hieß Kirgistan – oder doch Kirgisistan? Begleitet mit vielen Fragen in unseren Köpfen, machten sich 14 Studierende aus Leipzig auf den Weg, um den Fragen Antworten zu geben. Die Exkursion wurde durch die Eigeninitiative der Studierenden mit Wissen gefüllt und basierte auf der Mitarbeit und der Neugier, Kirgistan kennenzulernen.

Text von Clara Athenstedt und Bilder von den ExkursionsteilnehmerInnen

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung
|

Pimp deinen Geographie-Unterricht!!! – GeoWerkstatt unterstützt Lehrer/Lehrerinnen sowie Schüler/ Schülerinnen bei der (Aus-)Gestaltung einer etwas anderen Geographie-Unterrichtsstunde

Du bist Geographie-, Sachkunde-, Biologie- oder Klassenlehrer/-lehrerin an einer Schule in Leipzig oder Umgebung bzw. auch Schüler/Schülerin an einer Schule der Stadt und willst deinen Geographie-Unterricht etwas pimpen … dann bist du bei der GeoWerkstatt Leipzig e.V. genau richtig. Wir konzipieren und reden nicht nur über eine spannende und ab- wechslungsreiche Unterrichtsgestaltung, sondern: Wir gehen gemeinsam mit euch raus auf Entdeckungsreise, auf Exkursion durch die Stadt, das Land, die Berge, Äcker, Wiesen und Wälder. Wir entdecken spannende Welten über und unter der Erde, auf geol. Karten oder in Atlanten. Wir machen Unterricht zum Anfassen und zeigen euch die Dinge, über die ihr sonst immer nur in Büchern lest. Egal ob Grund-, Mittel- oder Oberschule, Gymnasium oder andere fachspezifische Lehreinrichtungen.

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung
|