“Laufend die Welt erfahren” – der Leistungskurs Geographie vom Gymnasium aus Weikersheim auf Entdeckungstour mit der GeoWerkstatt

So machen es Geographen, so machten wir es. Unser kleines feines Grüppchen aus dem schönen Taubertal im Norden Baden Württembergs, bestehend aus fünf Schüler*innen und ihrem Fachlehrer des Gymnasiums Weikersheim, wählte Leipzig als Exkursionsziel, um aktuelle Stadtentwicklungstendenzen sowie landschaftsverändernde Prozess fernab des Unterrichtsraumes erfahren zu können.

Text und Bilder von Ingo Rößler (Geographielehrer am Gymnasium in Weikersheim)

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|

Eindrücke der geführten Wanderung von Borsdorf über Zweenfurth bis nach Beucha und zurück – Allianz unterwegs mit der GeoWerkstatt

“Mir hat die Tour sehr gut gefallen. Statt dem üblichen Familienausflug einmal rund um den See, haben wir mit Ronny (Schmidt von der GeoWerkstatt Leipzig e.V.; A.d.R.) die geteerte Touristenpromenade verlassen. Es ging quer durchs Leipziger Land – grüne Auen, Wiesen und Trampelpfade entlang romantischer Steinbrüche. Mit Ronnys geologischem Wissen erwachen Vulkane und Eiszeit wieder zum Leben.”

Exkursionsgruppe am Tollertbruch in Beucha

Text von Exkursionsteilnehmer*innen und Bilder von Ulrike Krotki (Exkursionsteilnehmerin)

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|

Zusammen mit dem Badmintonverein aus Grimma im Geopark Porphyrland unterwegs – GeoWerkstatt unterstützt den Geopark bei vielfälltigen Exkursions- angeboten

Gestern bei meinem Nachbarn am Zaun: eine Gruppe Exkursionsteilnehmer schaut in den “Garten” meines Nachbarn. Was gab es da nur zu entdecken? Und wo nur liegt dieser ominöse Garten? Und vor allem: Was macht der Nachbar dort im Garten? Es scheint in jedem Fall spannend gewesen zu sein!

Exkursionsteilnehmer entdecken den letzten aktiven Steinbruch “Sorge” in Beucha, in dem der Granitporphyr für das Völkerschlachtdenkmal gebrochen wurde

Text von Ronny Schmidt und Bilder von Steffen Brauer (Exkursionsteilnehmer)

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein, Exkursion, Veranstaltung
|

“Home sweet home – Bienen- und Insektenhotels für unsere Stadt” – Ausgezeichnet mit dem Agenda 21 Preis 2018 in der Kategorie “Jugendpreis”

Oh mein Gott! Gestern, am 28.05.2018, war es so weit. Die Preisträger des Leipziger Agenda 21 Preises 2018 wurden bekannt gegeben. Und wir konnten es gar nicht fassen, als der Laudator langsam aber sicher seine Worte so wählte, dass es eigentlich nur noch unser Projekt sein konnte. Die GeoWerkstatt Leipzig e.V. und explizit das Projekt “Home sweet home – Bienen- und Insektenhotels für unsere Stadt” ist Preisträger / Gewinner in der  Kategorie “Jugendpreis” 2018. Außerdem nominiert in der Kategorie Jugendpreis waren die Deutsch-Asiatische Gesellschaft e.V. sowie der großstadtKinder e.V. im Theatrium.

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|

Was piepst denn da? Eindrücke vom Vogelstimmen- spaziergang mit Arend Heim und der GeoWerkstatt Leipzig e.V.

Im Frühling findet jeden Morgen und Abend ein besonderes Ereignis statt: Der Vogelchor singt seine schönsten Lieder! Um dieses Schauspiel zu entdecken, hat Arend Heim – GeoWerkstatt-Mitglied und begeisterter Vogelkundler – zusammen mit der Geowerkstatt Leipzig e.V. an zwei Tagen im Mai eine Vogelstimmenexkursion organisiert.

Text von Johannes Schmidt und Arend Heim und Bilder von Martin Rust

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|

Geobotanische Wanderung im Leipziger Auwald – GeoWerkstatt führt den Wanderverein “Die Muldentaler” aus Wurzen durchs Gehölz

Das Angebot, an einer Geobotanischen Führung durch den Leipziger Auwald und die Burgaue teilnehmen zu können, nahmen wir gern in Anspruch. Als Wanderverein, der in der Nähe von Leipzig seinen Standort hat, waren wir natürlich bereits des Öfteren in diesem Gebiet – auch zu unterschiedlichen Jahreszeiten – unterwegs. Jedes Mal erlebten, sahen und erfuhren wir Neues, gingen andere Wege – diesmal unter fachkundiger Führung von Ronny Schmidt (Geologie, Böden und Geschichte des Leipziger Auwalds) und Kristina Peters (Geobotanik und Kräuter) von der GeoWerkstatt Leipzig e.V., die uns vielfältige Informationen zum Auwaldgebiet gaben.

Text und Bilder von Ingrid Flack (Wandergruppe Wurzen)

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|

Lieber Dreck an den Schuhen, als Hornhaut am Daumen! – Exkursion mit der GeoWerkstatt in die Ton- und Kiesgrube bei Taucha

An einem sonnigen Freitagnachmittag im April trafen sich die Teilnehmenden der Fahrradexkursion an der Naturschutzstation Plaußig und wurden dort von Bernd Hoffmann freundlich empfangen. Bernd kommt aus der Landwirtschaft ist aber schon seit einigen Jahren im Ruhestand. Er baute die Naturschutzstation in Plausßigmit auf und bis heute setzt er sich für Naturschutz und Umweltbildung in dieser reizvollen Endmoränenlandschaft nordöstlich von Leipzig ein.

Text von Martin Rust und Bilder von Ronny Schmidt

Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|

Was hat der „Dollar“ eigentlich mit Wald zu tun? Nicht viel – die Geschichte dazu ist trotzdem spannend!

Was gibt es Schöneres, als an einem sonnigen Sonntag im Frühling im Wald spazieren zu gehen?! Das dachte sich auch der GeoWerkstatt Leipzig e.V. und lud am 15.04.2018 zu einer Exkursion ins Grüne bei Otterwisch.

Text von Miriam Posselt und Marco Holzheu und Bilder von Martin Rust Weiterlesen

Beitrag kommentieren

Kategorie: Allgemein
|